6. Bibliographie

  • Ahrens/Prange 1979 : G. Ahrens/C. Prange, Der Einbaum vom Meßberg in Hamburg. Beitr. Deutschen Volks- u. Altkde. 18, 1979, 99f.
  • Arnold 1985 : B. Arnold, From logboat to plankboat - Some traditional craft of Switzerland. In C. O. Cederlund, Postmedieval Boat and Ship Archaeology. Papers based on those presented to an International Symposium on Boat and Ship Archaeology in Stockholm in 1982 British Archaeological Records, International Series 256 (Oxford 1985) 285 - 297.
  • Arnold 1995 : B. Arnold, B. Arnold, Pirogues monoxyles d'Europe centrale. Construction, typologie, évolution. Bd. 1. Archéologie Neuchâteloise 20 (Neuchâtel 1995)
  • Arnold 1996 : B. Arnold, Pirogues monoxyles d’Europe centrale. Construction, typologie, evolution, Bd. 2. Arch. Neuchâteloise 21 (Neuchâtel 1996).
  • Assendorp 1999 : J. J. Assendorp, Historischer Einbaum an der Elbe im Amt Neuhaus geborgen. Privatmann übergab Bezirksregierung Teil eines zweiten Einbaums. Ber. Denkmalpflege Niedersachsen 19, H. 3, 1999, 149.
  • Barczik 2004 : M. Barczyk, Die Waldseer Stadtsee-Funde. In K. Ravensburg, Drunter und drüber. Zeitzeichen 1 (Ravensburg 2004) 102 - 105.
  • Bärenfänger 1998 : R. Bärenfänger, Spiekeroog, FStNr. 2, Gde. Spiegeroog, Ldkr. Wittmund, Reg.Bez. W-E. In: Fundchronik Niedersachsen 1998. Nachr. Niedersachsens Urgesch., Beih. 2 (Stuttgart 1999), 318f. Kat.-Nr. 501.
  • Bartsch 1880 : J. Bartsch, Bericht von dem Schriftführer des Bereichs. Stader Archiv 7, 1880, Seite XIII.
  • Bauer 1991 : S. Bauer, Wasserfahrzeuge aus Bayerns Vorzeit. Arch. Jahr Bayern 1991, 80-82.
  • Bauer 2002: S. Bauer, Mainzer Holzhandel in römischer Zeit. In H.-P. Kuhnen, Abgetaucht, aufgetaucht Schiftenreihe Rhein. Landesmus. Trier 21 2002, 31 -42.
  • Becker 1987 : D. Becker, Der Einbaum von Neuburg, Kr. Parchim. Ausgr. u. Funde 32, 1987, 149-151.
  • Beer 1987 : H. Beer, Unterwasserarchäologische Untersuchungen bronzezeitlicher Siedlungsreste und eines Einbaums in der Flachwasserzone der Roseninsel. Arch. Jahr Bayern 1987, 84-87.
  • Behre 2008 : K.-E. Behre, Landschaftsgeschichte Norddeutschlands. Umwelt und Siedlung von der Steinzeit bis zur Gegenwart (Neumünster 2008).
  • Belasus 2006 : M. Belasus, Ein in Sachsen-Anhalt einmaliger Schiffsfund – der hochmittelalterliche Prahm aus dem Arendsee, Altmarkkreis Salzwedel. Arch. Sachsen-Anhalt, N.F. 4, H. 1, 2006, 140-143.
  • Belasus 2009a : M. Belasus, Pommersche Schiffe und russisches Gas. Das schwedische Seesperrwerk von 1715 im Greifswalder Bodden. In: Archäologische Entdeckungen in Mecklenburg-Vorpommern. Kulturlandschaft zwischen Recknitz und Oderhaff. Arch. Mecklenburg-Vorpommern 5 (Schwerin 2009) 231-234.
  • Belasus 2009b : M. Belasus, Two Recent Finds of Medieval Shipwrecks in the North of Germany. In: Bockius 2009, 73-78.
  • Berger 1972 : H.-G. Berger, Ein frühgeschichtlicher Einbaumfund aus der Aller bei Wienhausen, Kr. Celle. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 41, 1972, 231f.
  • Bertsch 1931 : K. Bertsch, Paläobotanische Monographie des Federseerieds. (Stuttgart 1931).
  • Bertsch 1942 : K. Bertsch, Die vorgeschichtlichen Verlandungsvorgänge am Federsee und Bodensee. Mannus 34, 122 - 131.
  • Bertsch 1946-1949 : K. Bertsch, Nachträge zur vorgeschichtlichen Botanik des Federseerieds. Jahresh. Ver. vaterländ. Naturkde. Württemberg 102 - 105, 88 - 127.
  • Billamboz / Schlichtherle 1987 : A. Billamboz, H. Schlichtherle, Ein Einbaum aus dem Steißlinger See. Archäologische Nachrichten aus Baden 38/38, 88-91.
  • Billamboz 1992 : A. Billamboz, Bausteine einer lokalen Jahrringchronologie des Federseegebietes. Fundberichte aus Baden-Württemberg 17/1, 293-306.
  • Billamboz 2009 : A. Billamboz, Jahrringuntersuchungen in der Siedlung Forschner und weiteren bronze- und eisenzeitlichen Feuchtbodensiedlungen Südwestdeutschlands. Aussagen der angewandten Dendrochronologie in der Feuchtbodenarchäologie. Die früh- und mittelbronzezeitliche "Siedlung Forschner" im Federseemoor. Befunde und Dendrochronologie Siedlungsarchäologie im Alpenvorland XI Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg 113 (Stuttgart 2009) 399 - 555.
  • Billamboz 2014 : A. Billamboz, Regional patterns of settlement and woodland developments: Dendroarchaeology in the Neolithic pile-dwellings on Lake Constance (Germany). The Holocene 0959683614540956, first published on 1. August 2014, 1-10.
  • Bill/Hocker 2004 : J. Bill/F. Hocker, Haithabu 4 seen in the context of contemporary shipbuilding in Southern Scandinavia. In: Brand/Kühn 2004, 43-53.
  • Billig 2008 : M. Billig, Ein spätmittelalterliches Wrack im Rathjensee bei Wörth am Rhein. Arch. Deutschland 2008, H. 2, 2008, 47-48.
  • Bischop 2011 : D. Bischop, Die Bremer Balge im frühen Mittelalter. In: Bittmann u.a. 2011, 359-378.
  • Bittmann u.a. 2011 : F. Bittmann/J. Ey/M. Karle/H. Jöns/E. Strahl/E. Wolters (Hrsg.), Flüsse als Kommunikations und Handelswege. Marschenratskolloquium 2009. Siedlungs- u. Küstenforsch. Südl. Nordseegebiet 34 (Rahden/Westf. 2011).
  • Blankenfeldt/Mainberger 2011 : R. Blankenfeldt/M. Mainberger, Fragestellung und Methodik bei der Erstellung archäologischer Gutachten im Rahmen der Umweltverträglichkeitsprüfungen für die geplanten Fahrrinnenanpassungen von Elbe und Weser. Arch. Nachrbl. 16, H. 2, 2011, 163-177.
  • Bleile 1996 : R. Bleile, Maritimes Kulturgut aus Stadtkerngrabungen in Rostock und Greifswald. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 44, 1996, 133-149.
  • Bleile 1998 : R. Bleile, Maritimes Kulturgut aus Stadtkerngrabungen in Mecklenburg-Vorpommern. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 4, 1998, 13-16.
  • Bleile 2008 : R. Bleile, Archäologische Quellen zur mittelalterlichen Binnenschifffahrt in Mecklenburg-Vorpommern. In: F. Biermann/U. Müller/Th. Terberger (Hrsg.), „Die Dinge beobachten …“. Archäologische und historische Forschungen zur frühen Geschichte Nord- und Mitteleuropas. Festschrift für Günter Mangelsdorf zum 60. Geburtstag. Arch. u. Gesch. Ostseeraum 2 (Rahden/Westf. 2008) 473-496.
  • Bleile 2010 : R. Bleile, Die limnische Kulturlandschaft Nordostdeutschlands in prähistorischer und historischer Zeit. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 58, 2010, 205-274.
  • Bockius 2002a : R. Bockius, Die römerzeitlichen Schiffsfunde von Oberstimm in Bayern. Monogr. RGZM 50 (Mainz 2002).
  • Bockius 2002c : R. Bockius, Modell von Schiff 6. In: Mees/Pferdehirt 2002, 200-205.
  • Bockius 2006 : R. Bockius, Die spätrömischen Schiffswracks aus Mainz: schiffsarchäologisch-technikgeschichtliche Untersuchung spätantiker Schiffsfunde vom nördlichen Oberrhein. Monogr. RGZM 67 (2006).
  • Bockius 2013 : R. Bockius, Zur kultur- und technikgeschichtlichen Stellung der Schiffsfunde aus dem Nydam-Moor (mit einem Beitrag von Reiner Grabert). In: A. Rau (Hrsg.), Jernalderen i Nordeuropa. Nydam Mose 4: Die Schiffe. Beiträge zu Form, Technik und Historie (Schleswig 2013) 215-299; 343-356.
  • Bohm 1937 : W. Bohm, Die Vorgeschichte des Kreises Westprignitz (Leipzig 1937).
  • Brand 2006 : K. Brand, Portage at the base of Jutland during the Viking Period and the Middle Ages. In C. Westerdahl, The Significance of Portages. Proceedings of the First International Conference on the Significance of Portages, 29th Sept - 2nd Oct 2004, in Lyngdal, Vest-Agder, Kristiansand BAR International Series 1499 (Oxford 2006) 53-63.
  • Brandt/Kühn 2004 : K. Brandt/ H. J. Kühn (Hrsg.), Der Prahm aus dem Hafen von Haithabu. Beiträge zu antiken und mittelalterlichen Flachbodenschiffen. Schr. Arch. Landesmus., Erg.-R., Bd. 2 (Neumünster 2004).
  • Brandl 2004 : A. Brandl, Einbäume – urtümliche Wasserfahrzeuge aus Unterfranken. Beitr. Arch. Unterfranken 2004. Mainfränk. Stud. 71, 2004, 215-225.
  • Braun et al. 1998 : H.-G. Braun, M. Eckoldt, H. Rhode, Das Wesergebiet. In: M. Eckoldt, Flüsse und Kanäle. Die Geschichte der deutschen Wasserstraßen (Hamburg 1998) 135 - 172.
  • Bremer 2001 : E. Bremer, Die Nutzung des Wasserweges zur Versorgung der römischen Militärlager an der Lippe. Veröffentl. Alt.-Komm. Westfalen 12 (Münster 2001).
  • Buchenau 1886 : F. Buchenau, Die Auffindung mehrerer Einbäume auf dem Areal des künftigen Freihafens. Bericht der Anthropologischen Kommission über ihre Wirksamkeit von 1872-1885. Bremisches Jahrb. 1886, 12-15.
  • Burmeister 1998 : S. Burmeister, Vicus und spätrömische Befestigung von Seebruck-Bedaium. Mat.-H. Bayerischen Vorgesch., R. A, Bd. 76 (Kallmünz 1998).
  • Carnap-Bornheim u.a. 2002 : C. von Carnap-Bornheim/S. Hartz/H. J. Kühn/O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 9, 2002, 95-98.
  • Carnap-Bornheim u.a. 2002-2003 : C. von Carnap-Bornheim/H. J. Kühn/ O. Nakoinz, Wrack 4 von Haithabu. Offa 59-60, 2002-2003, 235-238.
  • Cosack 1996a : E. Cosack, Fundchronik Niedersachsen 1995. Rohrsen FStNr. 19, Gde. Rohrsen, Ldkr. Nienburg (Weser), Reg.Bez. H. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 65, 2. Teil, 1996, 425 Kat.-Nr. 453.
  • Cosack 1996b : E. Cosack, Fundchronik Niedersachsen 1995. Wienbergen FStNr. 2, Gde. Hilgermissen, Ldkr. Nienburg (Weser), Reg.Bez. H. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 65, 2. Teil, 1996. 427l, Kat.-Nr. 459.
  • Crumlin-Pedersen 1997: O. Crumlin-Pedersen, Viking-Age Ships and Shipbuilding in Hedeby/Haithabu and Schleswig. Ships & Boats of the North 2 (Schleswig, Roskilde 1997).
  • Crumlin-Pedersen 1998 : O. Crumlin-Pedersen, Das Grabschiff und der Brander. Zwei königliche Schiffe in Haithabu/Hedeby. In: A. Wesse (Hrsg.), Studien zur Archäologie des Ostseeraumes. Von der Eisenzeit zum Mittelalter. Festschr. M. Müller-Wille (Neumünster 1998) 137-150.
  • Dammann 1974 : W. Dammann, Rheinschiffe aus Krefeld und Zwammerdam. Das Logbuch 10, H. 1, 1974, 4-10.
  • Dammann 1977 : W. Dammann, Einbäume aus der unteren Elbe und ihrer Nebengewässer. Das Logbuch 13, 1977, 73-80.
  • Dannheimer 1980 : H. Dannheimer, Einbäume aus oberbayerischen Seen. Freundeskreis-Bl. 12, 1980, 7-15.
  • Deeke 1934 : W. Deeke, Jahresbericht 1933. Badische Fundberichte 3, 138 - 175.
  • Dehn 2000 : R. Dehn, Der Einbaum vom Schluchsee. In: R. Röber (Hrsg.), Einbaum, Lastensegler, Dampfschiff. Frühe Schifffahrt in Südwestdeutschland. ALManach 5-6 (Stuttgart 2000) 69f.
  • von Dein 2000a : J. von Dein, Privelack FStNr. 8, Gde. Amt Neuhaus, Ldkr. Lüneburg, Reg.Bez. Lü. In: Fundchronik 1999. Nachr. Niedersachsens Urgesch., Beih. 4 (Stuttgart 2000), 275f. Kat.-Nr.407.
  • von Dein 2000b : J. von Dein, Wilkenstorf FStNr. 8, Gde. Amt Neuhaus, Ldkr. Lüneburg, Reg.Bez. Lü. In: Fundchronik Niedersachsen 1999. Nachr. Niedersachsens Urgesch., Beih. 4 (Stuttgart 2000) 279f. Kat.-Nr. 413.
  • Detering 1939 : A. Detering, Die Bedeutung der Eiche seit der Vorzeit (Leipzig 1939).
  • Dickson et al 2013 : J. H. Dickson, U. Maier, M. Mainberger, G. Lécrivain, Mosses used for Caulking the Early Bronze Age Logboat from Degersee, Southern Germany. Archive for Bryology 185, 1 - 11.
  • Dickson et al 2015 : J.H. Dickson, G.M.-J. Lécrivain, U. Maier, M. Mainberger, Moose als Kalfatmaterial für einen frühbronzezeitlichen Einbaum vom Degersee, Südwestdeutschland. In M. Mainberger, J. Merkt, A. Kleinmann (Hrsg.), Pfahlbausiedlungen am Degersee. Archäologische und Naturwissenschaftliche Untersuchungen (Darmstadt 2015) 399-407.
  • Dumitrache/Preuss 1994 : M. Dumitrache/H. Preuss, Schiffsplanken des 13. Jh. in Konstanzer Latrinen verbaut. Arch. Deutschland 1994, H. 1, 40.
  • Eckoldt 1984 : M. Eckholdt, Navigation on small rivers in Central Europe in Roman and medieval times. Internat. Journal Nautical Arch. 13, 1984, 3-10.
  • Eckoldt 1986 : M. Eckoldt, Schiffahrt auf kleinen Flüssen 3: Nebenflüsse des Oberrheins und des unteren Mains im ersten Jahrtausend n. Chr. (ohne Neckargebiet und Gebiet des „Odenwaldneckars“). Dt. Schiffahrtsarchiv 9, 1986, 59-88.
  • Eckoldt 1998a : M. Eckoldt, Das Rheingebiet. In M. Eckoldt, Flüsse und Kanäle. Die Geschichte der deutschen Wasserstraßen (Hamburg 1998a) 39 - 122.
  • Eckoldt 1998b : M. Eckoldt, (mit Beiträgen von W. Strähler und H. Rohde) Die Ems. In: M. Eckoldt, Flüsse und Kanäle. Die Geschichte der deutschen Wasserstraßen (Hamburg 1998b) 123 - 134.
  • Eckoldt 1998c : H. Eckoldt (Hrsg.) Flüsse und Kanäle. Die Geschichte der deutschen Wasserstraßen (Hamburg 1998).
  • Eisinger 1854 : L. Eisinger, Beiträge zur Topographie und Geschichte der Stadt Rastatt. (Rastatt 1854).
  • Ellmers 1969 : Ellmers, Keltischer Schiffbau. Jahrb. RGZM 16, 1969, 73-122.
  • Ellmers 1972 : D. Ellmers, Frühmittelalterliche Handelsschiffahrt in Mittel- und Westeuropa. Offa-Bücher 28 (Neumünster 1972).
  • Ellmers 1973 : D. Ellmers, Kultbarken, Fähren, Fischerboote. Vorgeschichtliche Einbäume in Niedersachsen. Die Kunde N.F. 24, 1973, 23-62.
  • Ellmers 1974 : D. Ellmers, Vor- und frühgeschichtliche Schiffahrt am Nordrand der Alpen. Helvetia Arch. 19-20, 1974, 94-104.
  • Ellmers 1977 - 1978 : D. Ellmers, Eine Rudergabel aus dem Rhein bei Wiesbaden - Mainz-Kastel. Fundberichte aus Hessen 17 - 18, 339 - 346.
  • Ellmers 1980 : D. Ellmers, Mittelalterliche Schiffe am Rhein. Beitr. Rheinkde. 32, 19 - 24.
  • Ellmers 1983 : D. Ellmers, Vor- und frühgeschichtlicher Boots- und Schiffbau in Europa nördlich der Alpen. In: H. Jankuhn, W. Jansen, R. Schmidt-Wiegand, H. Tiefenbach (Hrsg.), Das Handwerk in vor- und frühgeschichtlicher Zeit Teil II. Archäologische und philologische Beiträge Abhandl. Akad. Wiss. Göttingen Phil.-Hist. Kl. 3.F. 123 (Göttingen 1983) 471 - 534.
  • Ellmers 1985 : D. Ellmers, Flößerei in Vorgeschichte, Römerzeit und Mittelalter. In: H.-W. Keweloh, Flößerei in Deutschland (Stuttgart 1985) 12 - 33. .
  • Ellmers 1987a : D. Ellmers, Der spätmittelalterliche Fähreinbaum von Heilbronn-Neckaraue. In: Ellmers/Zimmermann 1987, 21-26.
  • Ellmers 1987b : D. Ellmers, Überblick über das Fährwesen von den Anfängen bis zur frühen Neuzeit. In: Ellmers/Zimmermann 1987, 27-35.
  • Ellmers 1987c : D. Ellmers, Überblick über die Einbäume in Mitteleuropa. In: Ellmers/Zimmermann 1987, 35-41.
  • Ellmers 1988 : D. Ellmers, Archäologischer Kommentar zu dem Gedicht des Venantius Fortunatus über seine Moselreise. Andernacher Beitr. 3 (1988) 25-68.
  • Ellmers 2002 : D. Ellmers, Baumschiff und Oberländer. Archäologie, Ikonografie und Typenbezeichnungen einer mittelalterlichen Binnenschiffsfamilie. In: Elmshäuser 2002, 97-106.
  • Ellmers/Pirling 1972 : D. Ellmers/R. Pirling, Ein mittelalterliches Schiff aus dem Rhein. Die Heimat 43, 1972, 45-48.
  • Ellmers/Zimmermann 1987 : D. Ellmers/W. Zimmermann (Hrsg.), Die Heilbronner Einbaumfähre. Heilbronner Mus.-H. 12 (Heilbronn 1987).
  • Elmshäuser 2002 : K. Elmshäuser (Hrsg.), Häfen, Schiffe, Wasserwege. Zur Schiffahrt des Mittelalters. Schr. Deutschen Schiffahrtsmus. 58 (Hamburg 2002).
  • Engel 1930 : C. Engel, Bilder aus der Vorzeit an der mittleren Elbe. Ein Heimat- und Volksbuch für den Regierungsbezirk Magdeburg und seine Grenzlandschaften, Bd. 1: Steinzeit und Bronzezeit. Vorzeit an der Mittelelbe (Burg 1930).
  • Englert 1997 : A. Englert, Das neuzeitliche Wrack aus dem Hedwigenkoog, Kreis Dithmarschen. Universitätsforsch. Prähist. Arch. 41 (Bonn 1997).
  • Englert u.a. 1998 : A. Englert/G. Indruszewski/H. Jensen/T. Gülland, Bialy Kons Jungfernreise von Ralswiek nach Wollin – Ein marinarchäologisches Experiment mit dem Nachbau des slawischen Bootsfundes Ralswiek 2. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 46, 1998, 171-200.
  • Enzenberger 2007 : P. Enzenberger, Handwerk im mittelalterlichen Greifswald. Ein Beitrag zur Darstellung der Siedlungs- und Produktionsweise in einem spätmittelalterlichen Handwerkerviertel am Übergang vom 13. zum 14. Jahrhundert. Beitr. Ur- u. Frühgesch. Mecklenburg-Vorpommerns 47 (Schwerin 2007).
  • Ettel u.a. 2014 : P. Ettel/F. Daim/S. Berg-Hobohm/L. Werther/C. Zielhofer (Hrsg.), Großbaustelle 793. Das Kanalprojekt Karls des Großen zwischen Rhein und Donau. Begleitbuch zur Ausstellung im Museum für Antike Schiffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz 30. April 2014 bis 10. August 2014 und in der Säulenhalle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in München 1. September 2014 bis 12. Oktober 2014. Mosaiksteine. Forsch. RGZM 11 (2014).
  • Favreau 1891 : P. Favreau, Die im Besitze der Stadt Magdeburg befindliche prähistorische Sammlung. Jber. Magdeburg 1891, (Seitenzahlen nicht zu beschaffen).
  • Feichtinger u.a. 2009 : A. Feichtinger/D. Fröbel/S. Horsmann/B. Leschnik/H.-P. Maier/H. Menzel/M. Orgeldinger/K. Schwarze/Th. Stoppe, Versunkene Vergangenheit. Kaffenkähne im Werbellinsee. Ein Projektionsbericht zum NAS II Kurs im Rahmen des „Werbellin-Tauchcamps“ vom 17.5.2008-25.5.2008 (Berlin 2009).
  • Feiler 1994 : A. Feiler, Untersuchung eines Schiffswracks auf Belum-Sand, Kreis Cuxhaven (Niedersachsen). Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 1,1994, 4-5.
  • Feiler 1995 : A. Feiler, Belum FStNr. 7, Gde. Beesten, Ldkr. Emsland, Reg.Bez. W-E. In: Fundchronik Niedersachsen 1994. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 64, 2. Teil (Stuttgart 1995) 399f. Kat.-Nr. 757.
  • Fielitz 2003 : W. Fielitz, Ein Einbaumfund bei Forst an der Oberweser 1938. Deutsches Schiffahrtsarchiv 26, 2003, 125-134.
  • Förster 2000 : Th. Förster, Schiffbau und Handel an der südwestlichen Ostsee - Untersuchungen an Wrackfunden des 13. - 15. Jahrhunderts. In: O. Nakoinz u.a. (Hrsg.), Schutz des Kulturerbes unter Wasser. Veränderungen europäischer Lebenskultur durch Fluss- und Seehandel. Beiträge zum Internationalen Kongress für Unterwasserarchäologie (IKUWA 99), 18.-21.Februar 1999 in Sassnitz auf Rügen. Beitr. Ur- u. Frühgesch. Mecklenburg-Vorpommerns 35 (Lübstorf 2000) 221-236.
  • Förster 2002 : Th. Förster, Schiffswracks, Hafenanlagen, Sperrwerke. Untersuchungen zur maritimen Kulturlandschaft der Wismarbucht. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 50, 2002, 207-230.
  • Förster 2004 : Th. Förster, Große geklinkerte Segelfahrzeuge - Untersuchungen an Wrackfunden des 12. - 18. Jh. vor der Küste von Mecklenburg - Vorpommern. In H. A., N. U., R. U. (Hrsg.), Die neue Sicht. Unterwasserarchäologie und Geschichtsbild Antiqua 40 (Rüschlikon / Zürich 2004) 230 - 235.
  • Förster 2006a : Th. Förster, Grosse geklinkerte Segelfahrzeuge - Untersuchungen an Wrackfunden des 12.-18. Jh. vor der Küste von Mecklenburg-Vorpommern. In: A. Hafner/U. Niffeler/U. Ruoff (Hrsg.), Die neue Sicht. Unterwasserarchäologie und Geschichtsbild. Antiqua 40 (Basel 2006) 230-235.
  • Förster 2006b : Th. Förster, An den Strand gespült – Das „Darsser Kraweel“. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 13, 2006, 19-24.
  • Furger 1977 : A.R. Furger, Archäologischer Teil. In B. Amman, A. R. Furger, M. Joos, H. Liese-Kleiber (Hrsg.), Die neolithische Ufersiedlung von Twann 3. Der bronzezeitliche Einbaum und die nachneolithischen Sedimente (Bern 1977) 11 - 29.
  • Gauch 1926 : H. Gauch, Neuer steinzeitlicher Fund im Moor. Zevener Zeitung „Der Sonntag“ Nr. 15, 07.07.1926.
  • Gildhoff 2006 : C. Gildhoff, Die kleineste von den 7 Land=Staedten in der alten Marck Brandenburg – Archäologische Aufschlüsse zu den Anfängen der Stadt Werben a. d. Elbe, Ldkr. Stendal, Jahresschr. Halle 90, 2006, 315-384.
  • Gößler 1923 : P. Gößler, Altertümer. In: Beschreibung des Oberamtes Tettnang (Stuttgart 1915) 136 - 176.
  • Groß 1919 : Groß, Die Pfahlbaufunde aus dem Steinhauser Ried. Schallwellen. Schussenrieder Anstaltszeitung 23, 82 - 84.
  • Größler 1895 : H. Größler, Bericht über einen im salzigen See bei Eisleben gefundenen Einbaum. Mansfelder Bl. 9 (Eisleben 1895).
  • Grundvad in Vorbereitung : B. Grundvad, Double planked boats from the 16th century with emphasis on the wreck Fischland 77 (Magisterarbeit Universität Esbjerg).
  • Gutmann 1936 : K. Gutmann, Die Einbäume von Durmersheim. Badische Fundberichte III, (1933 - 1936) 121 - 132.
  • Hakelberg 1996 : D. Hakelberg, A 14th-century vessel from Immenstaad (Lake Constance, southern Germany). Internat. Journal Nautical Arch. 25, H. 3-4, 1996, 224-233.
  • Hakelberg 2003 : D. Hakelberg, Das Kippenhorn bei Immenstaad. Archäologische Untersuchungen zu Schiffahrt und Holzschiffbau am Bodensee vor 1900. Mat.-H. Arch. Baden-Württemberg (Stuttgart 2003).
  • Hakelberg/Mainberger 2010 : D. Hakelberg/M. Mainberger, Schiffsarchäologie am „Gänslehorn“ vor der Klosterinsel Reichenau. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 2009, 295-299.
  • Heinze 1984 : A. Heinze, Ein Wrackfund im Bensersieler Watt. Der Lotse 1984, S. 25-27. [Kat. Korrigieren]
  • Hellmich/Gaudert 1933 : H. Hellmich/D.-F. Gaudert, Oberlausitzische Einbäume. Jahresh. Ges. Anthr. Urgesch. Volkskde. Oberlausitz 3, 1933, 325-330.
  • Herfert 1968 : P. Herfert, Frühmittelalterliche Bootsfunde in Ralswiek, Kr. Rügen. Ausgr. u. Funde 13, 1968, 211-222.
  • Hermanns 2008 : M.H. Hermanns, Zum vor- und frühgeschichtlichen Wasserverkehr im Gebiet von Nordrhein-Westfalen. Zwei Stammboote im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg. Bonner Jahrb. 2008, 73-89.
  • Herrmann 1998 : J. Herrmann, Ralswiek auf Rügen. Die slawisch-wikingischen Siedlungen und deren Hinterland, Teil II: Kultplatz, Boot 4, Hof, Propstei, Mühlenberg, Schlossberg und Rugard. Beitr. Ur- u. Frühgesch. Mecklenburg-Vorpommerns 33 (Lübstorf 1998).
  • Herrmann/Donat 1973 : J. Herrmann/P. Donat (Hrsg.), Corpus der archäologischen Quellen zur Frühgeschichte auf dem Gebiet der Deutschen Demokratischen Republik (7.-12. Jh) (Berlin 1973).
  • Herzig 2003 : F. Herzig, Ein Einbaum aus dem Main bei Schweinfurt. Zur Holzbearbeitung und Dendrochronologie. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 10, 2003, 61-64.
  • Herzig/Weski 2009 : F. Herzig/T. Weski, Neues zu Altfunden von Booten aus Bayern. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 15, 2009, 93-104.
  • Hirsch/Klooß/Klooß 2007 : K. Hirsch/S. Klooß/R. Klooß, Der endmesolithisch-neolithische Küstensiedlungsplatz bei Baabe im Südosten der Insel Rügen. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 55, 2007, 11-51.
  • Hildenbrand 1922 : J. Hildenbrand, Über Einbaumkähne, insbesondere über die Einbäume im Historischen Museum der Pfalz zu Speyer. Speyergau-Bl. Beil. Speyerer Zeitung Nr. 38, 167 - 168.
  • Hirte 1987 : Chr. Hirte, Zur Archäologie monoxyler Wasserfahrzeuge im nördlichen Mitteleuropa. Eine Studie zur Repräsentativität der Quellen in chorologischer, chronologischer und konzeptioneller Hinsicht (Ungedr. Diss., Christian-Albrechts-Universität Kiel 1987).
  • Hirte 1989 : Chr.Hirte, „ … quarum quaedam et triginta homines ferunt“? Bemerkungen zu Befund und Funktion der kaiserzeitlichen Stammboote von Vaale und Leck. Offa 46, 1989, 111-136.
  • Hirte 1997 : Chr. Hirte, Logboats. In: Crumlin-Pedersen 1997, 148-168.
  • Höckmann 1994a : O. Höckmann, Eine Schiffsmühle aus den Jahren um 760 n.Chr. in Gimbsheim, Kr. Alzey-Worms. Mainzer Arch. Zeitschr. 1, 1994, 191-209.
  • Höckmann 1994b : O. Höckmann, Post-Roman Boat Timbers and a Floating Mill from the Upper Rhine. In: Chr. Westerdahl (Hrsg.), Crossroads in Ancient Shipbuilding. Proceedings of the Sixth International Symposium on Boat and Ship Archaeology, Roskilde 1991. Oxbow Monogr. 40 (Oxford 1994) 105-116.
  • Höckmann 1997 : O. Höckmann, Eine Schiffsmühle aus Gimbsheim (Kreis Alzey-Worms). In: K. von Welck/A. Wieczorek/H. Ament/M. Gaillard (Hrsg.), Die Franken, Wegbereiter Europas. 5. bis 8. Jahrhundert. Kat.-Handb., Teil 2 (Mainz 1997) 786-788.
  • Höckmann 1998-1999 : O. Höckmann, Frühneuzeitliche Schiffsfunde von der Baustelle „Malakoff-Zentrum“ in Mainz. Mainzer Arch. Zeitschr. 5-6, 1998-1999, 293-318.
  • Höckmann 2000 : O. Höckmann, Post-Medieval Rhine Vessels from Mainz, Germany. In: Litwin 2000, 67-70.
  • Höckmann 2006 : O. Höckmann, Portages in the Late Bronze Age of NW Germany. In: Westerdahl 2006a, 103-111.
  • Höfling 1984 : P. Höfling, Der Einbaum des Chiemsees. Vom Einbaum zum Dampfschiff 4, 1984, 45-48.
  • Hoffmann 1987 : G. Hoffmann, Funde und Fundstätten der Vor- und Frühgeschichte im Landkreis Rastatt III. Heimatbuch Landkreis Rastatt 1987, 107 - 137.
  • Hoffmann 2008 : Gabriele Hoffmann, Archäologische Schiffsfunde – was nun, was tun? Zum Konservieren und Präsentieren von Schiffs- und Bootsfunden in Deutschland. Restauro 114, H.7, 2008, 434-436.
  • Hoffmann/Schnall 2003 : Gabriele Hoffmann, U. Schnall (Hrsg.), Die Kogge - Sternstunde der deutschen Schiffarchäologie. Schriften des Deutschen Schiffahrtsmuseums Bd. 60 (Die Kogge von Bremen Bd.2) (Hamburg 2003).
  • Hoffmann 1998 : P. Hoffmann, Das Frachtschiff aus dem Teufelsmoor. Arbeitsbl. Restauratoren 31, H. 2, 1998, 270-276.
  • Hoffmann 2000 : P. Hoffmann, Rückformen schwerer Hölzer: Aufbau eines tausend Jahre alten „Oberländers“. Restauro 106, H. 8, 2000, 610-615.
  • Hoffmann 2002 : Konservierung und Präsentation des Flussschiffes Karl im Deutschen Schiffahrtsmuseum. In: Elmshäuser 2002, 86-96.
  • Hoffmann 2013 : P. Hoffmann (mit Beiträgen von I. Bojesen-Koefoed, D. Gregory, P. Jensen, J. A. Spriggs, K. Strætkvern u. M. Wittköpper), Conservation of Archaeological Ships and Boats - personal experiences (London 2013).
  • Hoffmann/Blanchette 1997 : P. Hoffmann/R. A. Blanchette, The conservation of a fossil tree trunk. Stud. Conservation 42, H. 2, 1997, 74-82.
  • Hoffmann/Ellmers 1991 : P. Hoffmann/D. Ellmers, Ein Frachter aus der Zeit Karls des Großen. Bremer Arch. Bl. N.F. 1990-1991, 1991, 33-37.
  • Hoffmann/Schmidt 1965 : W. Hoffmann/B. Schmidt, Ausgewählte Fundmeldungen und Neuerwerbungen des Jahres 1961. Jahresschr. Halle 49, 1965, 219-234.
  • Hornig 2002 : C. Hornig, Der Einbaum von Muldenstein, Ldkr. Bitterfeld. Arch. Sachsen-Anhalt N.F. 1, 2002, 205-209.
  • Hufnagel 1937 : F. Hufnagel, Die Einbäume des Federseemoores. Germanenerbe 2, 52 - 55
  • Janssen/Janssen 1999 : W. Janssen, B. Janssen, Die frühmittelalterliche Niederungsburg bei Haus Meer, Kreis Neuss. Rheinische Ausgrabungen I, Bd. 46 (Köln/Bonn 1999).
  • Jensen 1983 : I. Jensen, In: Fundschau. Fundberichte aus Baden-Württemberg 8, 431.
  • Jöns 2005 : H. Jöns (mit einem Beitrag von Ralf Bleile), Zur Rekonstruktion der historischen Topographie und Infrastruktur des Handelsplatzes Menzlin an der Peene. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 53, 2005, 81-109.
  • Jüngel 1982 : K. Jüngel, Ein Einbaum aus der Elbe. In: „Freiheit“, 03.12.1982, Kreiss. Wittenberg, 1982, 8.
  • Jüngel 1993 : K. Jüngel, Die Elbe. Geschichte um einen Fluß (Böblingen 1993).
  • Karali 2013 : E. Karali, Reconstructing the Bremen Eke. Skyllis 13, H. 2, 2013, 166-174.
  • Kat. Bischop : D. Bischop, Die archäologischen Fundstellen im Landkreis Diepholz. Ungedr. Kat. o.J. (1997).
  • Kaute u.a. 2004 : P. Kaute/G. Schindler/H. Lübke, Der endmesolithisch/frühneolithische Fundplatz Stralsund-Mischwasserspeicher – Zeugnisse früher Bootsbautechnologie an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 52, 2004, 221-241.
  • Keefer 1986 : E. Keefer, Ein Einbaum aus dem Federsee bei Oggelshausen. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 1985, 111 - 112.
  • Keweloh 1985 : H.-W. Keweloh, Flößerei in Deutschland (Stuttgart 1985).
  • Kleingärtner/Nakoinz 2005a : S. Kleingärtner/O. Nakoinz, Zwei neuzeitliche Schiffswracks vor Dranske, Lkr. Rügen. Jahrb. Bodendenkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern 53, 2005, 315-346.
  • Kleingärtner/Nakoinz 2005b : S. Kleingärtner/O. Nakoinz, Schiffsfund aus dem 17. Jahrhundert in der Ostsee vor Dranske. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 11-12, 2005, 121-122.
  • Koch 1979 : R. Koch, Zwei Greifzungenschwerter von Bad Wimpfen und Heilbronn. Fundberichte aus Baden-Württemberg 4, 18 - 28.
  • Köninger 2002 : J. Köninger, Oggelshausen - Bruckgraben - Funde und Befunde aus einer eisenzeitlichen Fischfanganlage im südlichen Federseeried, Gde. Oggelshausen, Krs. Biberach. Jahrbuch 2001 / 2002 Heimat- und Altertumsverein Heidenheim a. d. Brenz (Heidenheim 2002 2002) 33 - 56.
  • Köninger 2005 : J. Köninger, Fortsetzung der Tauchsondierungen und Prospektionsarbeiten unter Wasser am Nordufer des Überlinger Sees zwischen Seefelder Aach und Meersburg, Bodenseekreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2004, 39-44.
  • Köninger/Schlichtherle 1999 : J. Köninger/H. Schlichtherle, Foreign elements in South-West German Lake Dwellings: transalpine relations in the Late Neolithic and Early Bronze Ages. Rendiconti. Preistoria Alpina 35, 1999, 43-53.
  • Kossian 2006 : R. Kossian, Hunte 1. Ein mittel- bis spätneolithischer und frühbronzezeitlicher Siedlungsplatz am Dümmer, Ldkr. Diepholz (Niedersachsen). Die Ergebnisse der Ausgrabungen des Reichsamtes für Vorgeschichte in den Jahren 1938-1940. Veröffentl. Arch. Slg. Landesmus. Hannover 52 (Hannover 2006).
  • Kraft 1930 : G. Kraft, Badische Fundberichte II, 171.
  • Krüger 1936 : H. Krüger, Vorgeschichtliche Funde und Fundstätten im Kreise Göttingen. Bl. Gesch. u. Heimatkde Südhannovers N.F.2, H. 3/4, 1936, 64-90.
  • Kühn 2004 : H. J. Kühn, Ein hochmittelalterlicher Fährpram im Haddebyer Noor (Haithabu Wrack IV). In: Brandt/Kühn 2004, 9-16.
  • Laarmann 1892 : T. Laarmann, Über das bei Roggenstede unter der Erde gefundene Schiff. Emder Jahrbuch 10, H. 1, 1892, 134-136.
  • Labes 2004 : S. Labes, Endmesolithische Holzfunde von dem submarinen Fundplatz Timmendorf-Nordmole I. – Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 52, 2004, 111-118.
  • Lachmann 1909 : T. Lachmann, Überlinger Sagen, Bräuche und Sitten mit geschichtlichen Erläuterungen. Ein Beitrag zur Volkskunde der badischen Seegegend. (Konstanz 1909).
  • Langewiesche 1912 : F. Langewiesche, Fund von zwei Einbäumen bei Minden (Westfalen). Prähist. Zeitschr. 4, 1912, 437.
  • Leiber 2004 : C. Leiber, Studien zur Ur- und Frühgeschichte des Oberweserraumes. Beitr. Arch. Niedersachsen 9 (Rahden/Westf. 2004).
  • Leineweber 2009 : R. Leineweber, Entdeckt in Magazinen, Akten und Gewässern. Einbäume in Sachsen-Anhalt. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 15, 2009, 83-92.
  • Leineweber 2010a : R. Leineweber, Zur Binnenschifffahrt Sachsen-Anhalts. Skyllis 10, H. 2, 2010, 122-127.
  • Leineweber 2010b : R. Leineweber, Tief im Morast. Ein Altfund aus dem verlandeten Alten See bei Ziesar. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 16, 2010, 49-55.
  • Leineweber/Lübke 2006 : R. Leineweber/H. Lübke, Der Einbaum aus dem Arendsee. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 13, 2006, 33-44.
  • Leineweber/Lübke 2009a : R. Leineweber/H. Lübke, Unterwasserarchäologie im Arendsee. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 15, 2009, 13-24.
  • Leineweber/Lübke 2009b : R. Leineweber/H. Lübke, The Logboat of Lake Arendsee – New Evidence of Inland Watercrafts in Sachsen-Anhalt, Germany. In: Bockius 2009,
  • Letzner / Maier 1991 : K. Letzner, U. Maier, Neue spätbronzezeitliche Paddelfunde aus dem Federseemoor bei Oggelshausen, Kreis Biberach. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 1990, 63 - 67.
  • Lindemann 2009 : M. Lindemann, Strandgut – ein Einbaum im Altarm. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 15, 2009, 78-82.
  • Litwin 2000 : J. Litwin (Hrsg.), Down the River to the Sea. Eighth International Symposium on Boat and Ship Archaeology (Gdańsk 2000).
  • Lucke 1937 : Bericht W. Lucke, 1937, Standort: LfD, HessenArchäologie. Marburg; OA Meinhard-Schwebda.
  • Lübke 2000 : H. Lübke, Timmendorf-Nordmole und Jäckelberg-Nord. Erste Untersuchungen zu submarinen Siedlungsplätzen der endmesolithischen Ertebølle-Kultur in der Wismar-Bucht, Mecklenburg-Vorpommern. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 7, 2000, 17-35.
  • Lübke 2004 : H. Lübke, Ergänzende Anmerkungen zur Datierung der Einbäume des endmesolithisch/frühneolithischen Fundplatzes Stralsund-Mischwasserspeicher. Jahrb. Bodendenkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern 52, 2004, 257-261.
  • Lüpkes 2001 : V. Lüpkes (Hrsg.), Im Fluß: Bergung, Konservierung und Präsentation der historischen Weserschiffe (Tübingen, Berlin 2011).
  • Maier 1971 : R. Maier, Die ur- und frühgeschichtlichen Funde und Denkmäler des Kreises Göttingen. Mat.-H. Ur- u. Frühgesch. Niedersachsens 5 (Hildesheim 1971).
  • Mainberger 1997 : M. Mainberger, Taucharchäologisches Experiment am "Salzschiff" von Unteruhldingen, Gde. Uhldingen-Mühlhofen, Bodenseekreis. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg, (1996) 297 - 300.
  • Mainberger 2001 : M. Mainberger, Tauchprospektionen an Schiffswracks im Überlinger See und im Steißlinger See. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 8, 2001, 89-92.
  • Mainberger 2005 : M. Mainberger, Ein römerzeitliches Konstruktionselement in einem Baggersee bei Lichtenau, Kreis Rastatt. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 2004, 190-193.
  • Mainberger 2008 M. Mainberger 2008. 'Bericht zu unterwasserarchäologischen Arbeiten im Überlingersee, Winter / Frühjahr 2008' (Akten des Landesamtes f. Denkmalpflege Baden-Württemberg, Dienststelle Hemmenhofen)
  • Mainberger 2009 : M. Mainberger, An Early Bronze Age Logboat from Degersee, Southern Germany. Internat. Journal Nautical Arch. 38, 3-12.
  • Mainberger 2013: M. Mainberger, Schutz durch Umbettung: Erhaltung eines mittelalterlichen Wracks in Reichenau - Genslehorn. In H. Brem, B. Eberschweiler, A. Rudigier, H. Schlichtherle, G. Schröder (Hrsg.), Erosion und Denkmalschutz am Bodensee und Zürichsee. Ein internationales Projekt im Rahmen des Interreg IV-Programms "Alpenrhein- Bodensee-Hochrhein" zur Entwicklung von Handlungsoptionen zum Schutz des Kulturgutes unter Wasser (Bregenz 2013) 173 - 179.
  • Mainberger 2016 : M. Mainberger, Die Einbäume der "Siedlung Forschner" und des Federseeriedes. In: Die früh- und mittelbronzezeitliche "Siedlung Forschner" im Federseemoor, Bd. 2 Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg 113 (Darmstadt 2016) 321 - 360.
  • Mainberger 2017 : M. Mainberger, Integrating Land and Water – The Federsee Logboats in the Context of Prehistoric Traffic Across the European Watershed. Journal of Wetland Archaeology, http://www.tandfonline.com/doi/abs/10.1080/14732971.2017.1353245 1 -17.
  • Mainberger/Schlichtherle 2007 : M. Mainberger/H. Schlichtherle, Ein Schiff am Ufer der Klosterinsel Reichenau, Kreis Konstanz. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 2006, 232-234.
  • Mainberger/Hakelberg 2014 : M. Mainberger, D. Hakelberg, Ein großes neuzeitliches Schiff vor Langenargen. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2013, 322 - 325.
  • Mainberger / Dieckmann 2016 : M. Mainberger, B. Dieckmann, Kelten zu Wasser - Erster Einbaumfund der Eisenzeit im Federseeried. Archäologie in Deutschland 6, 5.
  • Mainberger et al 1995 : Mainberger et al. 1995: M. Mainberger, A. Müller, H. Schlichtherle, Schiffswracks im Bodensee. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg, (1994) 325 - 330.
  • Mainberger et al 1999 : M. Mainberger, A. Müller, G. Schröder, Neue Schiffsfunde im Bodensee. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 1998 291 - 294.
  • Mainberger et al 2012 : M. Mainberger/B. Diekmann/D. Bibby/M. Steffen, Entscheidung für Option fünf. Ein Schiffswrack vor der Insel Reichenau wird tiefergelegt. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 2011, 305-309.
  • Mattes 1957 : W. Mattes, Einbäume und Baumstämme im Neckartal. Veröffentl. Hist. Ver. Heilbronn 21, 68 - 73.
  • Matthes 1929 : W. Matthes, Die Urgeschichte des Kreises Ostprignitz (Leipzig 1929).
  • McGrail 1978a : S. McGrail, Logboats of England and Wales with comparative material from European and other Countries. British Archaeological Reports (British Series) (Oxford 1978).
  • Meier-Böke 1937 : A. Meier-Böke, Der Einbaum von Erder an der Weser (Detmold 1937).
  • Menzel 2013 : H. Menzel, Was bedeutet der Name „Oberländer“ wirklich? Das Logbuch 49, H. 1, 2013, 13.
  • Mertens 1925 : A. Mertens, Die Einbäume im Magdeburger Museum. In: A. Mertens (Hrsg.), Festschrift zu der Feier des 50 jährigen Bestehens des Museums für Natur- und Heimatkunde in Magdeburg. Abh. u. Ber. Mus. Natur- u. Heimatkde u. Naturwiss. Ver. Magdeburg 4, H. 2, 1925, 235-239.
  • Moortel 2011 : A. van de Moortel, Medieval boats and ships of Germany, the Low Countries, and northeast France – Archaeological evidence for shipbuilding traditions, shipbuilding resources, trade, and communication. In: Bittmann u.a. 2011, 67-104.
  • Moritz 1991 : Th. Moritz, Die Ausgrabungen in der Bremer Altstadt 1989. Bremisches Jahrb. 70, 1991,191-206.
  • Moser 1998 : A. Moser, Die archäologischen Funde und Fundstellen im Landkreis Hannover. Katalog (Hannover 1998).
  • Mücke 2011 : R. Mücke, Weserlastkähne im archäologischen Befund. Deutsches Schiffahrtsarchiv 34, 2011, 35-86.
  • Munro 1890 : R. Munro, The Lake Dwellings of Europe, being the Rhind lectures in Archaeology for 1888 (London 1890).
  • Naudascher 1996 : J. Naudascher, Tätigkeitsbericht der Fachgruppen. Fachgruppe Archäologie. Die Ortenau 76, 1996, 59-101.
  • Nebelsiek 1950 : L. Nebelsiek, Fundchronik des Reg.-Bez. Detmold (ehem. Land Lippe). Bodendenkmäler Westfalens 7, 1950, 145-162.
  • Nitzschke/Stahlhofen 1977 : W. Nitzschke, H. Stahlhofen, Ausgewählte Neufunde aus den Jahren 1974/75. Jahresschr. Halle 61, 1977, 105-117.
  • Oexle / Schlichtherle 1992 : J. Oexle, H. Schlichtherle, Bergung eines mittelalterlichen Lastschiffes aus dem Bodensee. Denkmalpflege in Baden-Württemberg 2, 37 - 43.
  • Obladen-Kauder 1994 : J. Obladen-Kauder, Ein karolingischer Flußkahn aus Kalkar-Niedermörmter. Arch. Rheinland 1993, 1994, 98f.
  • Obladen-Kauder 1999 : J. Obladen-Kauder, Ein fränkischer Einbaum aus dem Rhein bei Obermörmter. Arch. Rheinland 1998, 1999, 91.
  • Obladen-Kauder 2008 : J. Obladen-Kauder, Spuren römischer Lastschifffahrt am Unteren Niederrhein, in: M.Müller/ H.-J. Schalles/ N.Zieling (Hrsg.), Colonia Ulpia Traiana. Xanten und sein Umland in römischer Zeit. Geschichte der Stadt Xanten, Bd. 1 (Mainz 2008) 507-523.
  • Obladen-Kauder/Peiss 2000 : J. Obladen-Kauder/A. Peiss, Ein Flußkahn aus der Zeit Karls des Großen. In: H. G. Horn u.a. (Hrsg.), Fundort Nordrhein-Westfalen. Millionen Jahre Geschichte.. Begleitbuch zur Landesausstellung „Fundort Nordrhein-Westfalen“. Schr. Bodendenkmalpflege Nordrheinwestfalen 5 (Mainz 2000) 378-380.
  • Paret 1926-1928 : O. Paret, Neue Funde im Steinhauser Ried bei Schussenried. Fundberichte aus Schwaben N.F. 4, 52 - 58.
  • Paret 1927 : O. Paret, Ein 3000jähriges Boot am Landesteg. Forschungen und Fortschritte 3, 249
  • Paret 1930 : O. Paret, Die Einbäume im Federseeried und im übrigen Europa. Prähist. Zeitschr. 21, 76-116.
  • Paret 1961 : O. Paret, Württemberg in vor- und frühgeschichtlicher Zeit. (Stuttgart 1961).
  • Pescheck/Uenze 1992 : Chr. Pescheck/H. P. Uenze, Die Kelten im Landkreis Schweinfurt. Kat. Prähist. Staatsslg. 24 (Kallmünz 1992).
  • Pflederer 2002 : T. Pflederer, Ein Einbaum der Latènezeit aus dem Starnberger See. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 9, 2002, 17-19.
  • Pflederer 2005 : T. Pflederer, Einbäume des Chiemsees. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 11-12, 2005, 37-44.
  • Pflederer 2009 : T. Pflederer, Dokumentation neuerer Einbaumfunde in Bayern. Ber. Bayerischen Bodendenkmalpflege 50, 2009, 45-69.
  • Pfadenhauer u.a. 1980 : J. Pfadenhauer/H. Schneekloth/S. Schneider, Stellung der Moore im Raum. In: K. Göttlich, Moor- und Torfkunde (Stuttgart 1980) 47-76.
  • Pohl-Weber 1969 : R. Pohl-Weber, Die Bremer Eke. Fund eines mittelalterlichen Binnenschiffs. Bremisches Jahrb. 51, 1969, 3-11.
  • Pirling/Buchwald 1974 : R. Pirling/G. Buchwald, Ein Schiff aus karolingischer Zeit und seine Konservierung. Naturwiss. 61, H. 9, 1974, 396-398.
  • Pirling 1986 : R. Pirling, Römer und Franken am Niederrhein. Katalog-Handbuch des Landschaftsmuseums Burg Linn in Krefeld (Mainz 1986).
  • Pirling 1998 : R. Pirling, Die Schiffsfunde. In: R. Feinendegen/H. Vogt (Hrsg.) Krefeld – Die Geschichte der Stadt, Bd. 1: Von der Frühzeit bis zum Mittelalter (Krefeld 1998) 262-266.
  • Pudelko/Voelkel 1970 : A. Pudelko/G. Voelkel, Funde aus dem Kreis Lüchow-Dannenberg. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 39, 1970, 290-292.
  • Radicke u.a. 2007 : R. Radicke/A. Schmidt/M. Scholl/R. R. Wiermann (Hrsg.), Schätze des Salzlandkreises. Begleitband zur gemeinsamen Ausstellung des Städtischen Museums Aschersleben, Museums Schloss Bernburg, Kreismuseums Schönebeck und des Stadt- und Bergbaumuseums der Stadt Staßfurt (Staßfurt 2007).
  • Rech 1991 : M. Rech, Übersicht der Schiffsfunde auf Bremer Gebiet. Bremer Arch. Bl., N. F. 1990-1991, 25-32.
  • Recker 2005 U. Recker, Ein frühmittelalterlicher Einbaum aus Gießen. MOHG 90 (2005) 213 - 216.
  • Reinerth 1936 : H. Reinerth, Das Federseemoor als Siedlungsland des Vorzeitmenschen. Führer zur Urgeschichte 9 (Leipzig 1936).
  • Reinerth 1979 : H. Reinerth, Schiffahrt am vorgeschichtlichen Federsee, Teil I. Veranstaltungskalender Bad Buchau für November / Dezember 1979, 9-25.
  • Reinerth 1980 : H. Reinerth, Schiffahrt am vorgeschichtlichen Federsee, Teil II. Keltische Einbäume der Bronze- und Eisenzeit. Veranstaltungskalender Bad Buchau für März / April 1980, 9-20.
  • Reinfeld 2010 : M. Reinfeld, Neue Untersuchungen an den brandenburgischen Kaffenkähnen. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 16, 2010, 72-76.
  • Rhode 1998a : H. Rhode, Die Eider und die Treene. In: Eckoldt/Braun 1998, 46-250.
  • Rhode 1998b : H. Rhode, Die Elbe. In: Eckoldt/Braun 1998, 173-200.
  • Rieth 1938 - 1951 : A. Rieth, Reichenbach (Kr. Saulgau). Fundberichte aus Schwaben N.F. 12 2, 30 - 31.
  • Rösch 2000 : M. Rösch, Das Steerenmoos bei Faulenfürst / Schluchsee. In A. L. Baden-Württemberg, Einbaum, Lastensegler, Dampfschiff. Frühe Schifffahrt in Südwestdeutschland. (Stuttgart 2000) 71 - 75.
  • Rümelin/Eckoldt 1998 : B. Rümelin/M. Eckoldt, Die Donau. In: Eckoldt/Braun 1998, 294-311.
  • Rosenstock 1992 : D. Rosenstock, Der Einbaum aus der Schonunger Bucht bei Schweinfurt. Schweinfurter Mainleite 3, 1992, 25-27.
  • Schilling 1870 : A. Schilling, Langenargen. Seine Geschichte und die seiner Beherrscher, insbesondere der Herren von Montfort. Mit einer kurzen Geschichte der ehemaligen Amtsorte von Langenargen. Nach authentischen Quellen zusammengestellt und bearbeitet. (Ursendorf 1870).
  • Schindler 1961 : R. Schindler, Die Bodenaltertümer der Freien und Hansestadt Hamburg. Veröffentl. Mus. Hamburgische Geschichte, Abt. Bodendenkmalpflege 1 (Hamburg 1961).S.35.
  • Schlichtherle 1990 : H. Schlichtherle, Neue Fundstellen im Federseemoor bei Bad Buchau, Oggelshausen, Alleshausen und Seekirch, Kreis Biberach. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 1989, 57 - 62.
  • Schlichtherle 1995 : H. Schlichtherle, Ödenahlen - eine jungneolithische Siedlung der "Pfyn-Altheimer Gruppe Oberschwabens" im nördlichen Federseeried. Archäologische Untersuchungen 1981-1986. Siedlungsarchäologie im Alpenvorland III. Die neolithische Moorsiedlung Ödenahlen. Forsch. u. Ber. Vor- u. Frühgesch. Baden-Württemberg 46 (Stuttgart 1995) 9-128.
  • Schlichtherle 1997 : H. Schlichtherle, Der Federsee, das fundreichste Moor der Pfahlbauforschung. In: H. Schlichtherle (Hrsg.), Pfahlbauten rund um die Alpen. Arch. Deutschland, Sonderheft (Stuttgart 1997) 91-99.
  • Schlichtherle 2009 : H. Schlichtherle, Die archäologische Fundlandschaft des Federseebeckens und die Siedlung Forschner - Siedlungsgeschichte, Forschungsgeschichte und die Konzeption der neuen Untersuchungen. In: Siedlungsarchäologie im Alpenvorland XI. Die früh- und mittelbronzezeitliche "Siedlung Forschner" im Federseemoor. Befunde und Dendrochronologie. Forsch. u. Ber. Vor- u. Frühgeschich. Baden-Württemberg 113 (Stuttgart 2009) 9-70.
  • Schlichtherle 2013 : H. Schlichtherle, Neue Funde bei Maßnahmen zur Niedervernässung im nördlichen Federseeried. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2012, 36 - 41.
  • Schlichtherle / Hohl 2005 : H. Schlichtherle, W. Hohl, Zwei frühbronzezeitliche Einbäume im Federseemoor bei Bad Buchau-Kappel, Kreis Biberach. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg, (2004) 58 -61.
  • Schlichtherle / Hohl 2014 : H. Schlichtherle, W. Hohl, Archäologische Begleitung der Wiedervernässungmaßnahmen im nördlichen Federseeried. Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2013, 35 - 40.
  • Schlitzer/Beer 2009 : U. Schlitzer/H. Beer, Das älteste Wasserfahrzeug Bayerns: der urnenfelderzeitliche Einbaum von der Roseninsel. Ber. Bayerischen Bodendenkmalpflege 50, 2009, 71-77.
  • Schmied 1981 : H. Schmied, Von Einbäumen des Starnberger Sees und vom Fischfang mit ihnen. Vom Einbaum zum Dampfschiff 1, 1981, 31-44.
  • Schmidt 1930 : R.R. Schmidt, Jungsteinzeitsiedlungen im Federseemoor Lfg. 1 - 3. (Augsburg 1930/1937).
  • Schmidt 1999 : O. Schmidt, Die Betreuung maritimer Nassholzfunde in Mecklenburg-Vorpommern. Die „Stellingstraße“ – Nassholzkonservierung. Nachrbl. Arbeitskreis Unterwasserarch. 5, 1999, 24-31.
  • Schmidt/Nitzschke 1977 : B. Schmidt / W. Nitzschke, Ein mittelalterlicher Einbaum von Kemberg, Kr. Wittenberg, in: Ausgr. u. Funde 22, 1977, 229-231.
  • Schmidt-Thielbeer 1972 : E. Schmidt-Thielbeer, Die ur- und frühgeschichtliche Schausammlung des Museums Köthen. Ausgr. u. Funde 17, 1972, 5-6.
  • Schneeweiß 2001 : J. Schneeweiß, „Kippelkahn“ und „Seelenverkäufer“ – Die Einbäume des Märkischen Museums zu Berlin. Jahrb. Stiftung Stadtmus. Berlin 6, 2000, 128-156.
  • Schneider 1972 : J. Schneider, Zwei neue frühgeschichtliche Mahlsteinfunde aus der Altmark, Ausgr. u. Funde 17, 1972, 35-38.
  • Schoknecht 1991 : U. Schoknecht, Einbäume in der Region Neubrandenburg. Mitt. Neubrandenburg 38, 1991, 62-67.
  • Schöbel 2001 : G. Schöbel, Die spätbronzezeitliche Ufersiedlung "Wasserburg Buchau", Kreis Biberach. Inseln in der Archäologie Archäologie unter Wasser 3 (Freiburg i. Br. 2000) 85 - 100.
  • Schöbel 2009 : G. Schöbel, G. Schöbel, Vom Baum zum Einbaum - ein archäologisches Experiment im Pfahlbaumuseum Unteruhldingen am Bodensee. Ber. Bayer. Bodendenkmalpfl. 50, 79 - 83.
  • Schultz 1939a : H.-A. Schultz, Zwei neue Einbäume. Altschles. Bl. 14, 1939, (auch Görlitzer Nachrichten, 25.07.1939 und Neuer Görlitzer Anzeiger, 25. u. 26.07. 1938).
  • Schultz 1939b : H.-A. Schultz, Die vor- und frühgeschichtliche Besiedlung des Kreises Görlitz. Jahresh. Ges. Anthr., Urgesch. u. Volkskde Preuß. Oberlausitz, Bd. IV, H. 1-2, 1939-1940, 61-62.
  • Schultz 1941 : H.-A. Schultz, Ein neuer oberlausitzer Einbaum. Der Holzwurm, Werkzeitschr. Sägewerke Görlitzer Heide vom 09.11.1941, S. 20 (auch Görlitzer Nachrichten, 29.04.1941, S. 4.)
  • Schween 1993 : J. Schween, Die archäologischen Fundstellen im Landkreis Hameln-Pyrmont (Hameln 1993).
  • Siegert 1892 : Th. Siegert, (ohne Titel). In: Erläuterungen zur geologischen Spezialkarte des Königreichs Sachsen, Blatt 49, Section Kötschenbroda (Leipzig 1892).S.64.
  • Selent 1999 : A. Selent, Die archäologischen Fundstellen im Landkreis Vechta (Vechta 1999).
  • Sherratt 2006 : A. Sherratt, Portages: a simple but powerful idea in understanding human history. In: Westerdahl 2006a, 1-13.
  • Stocker 1976 : E. Stocker, Die große Zeit der Buchauer Ausgrabungen. Das Federseemoor im Brennpunt prähistorischer Forschung 1920 - 1937. (Bad Buchau 1976).
  • Staudacher 1924 : W. Staudacher, W. Staudacher, Die Verlandungsstadien des oberschwäbischen Federsees. Der Werdegang eines Diluvialsees. Neues Jahrbuch Mineralogie Beilage 50, 448-489.
  • Staudacher 1933 : W. Staudacher, Ein Beitrag zur Vorgeschichte und vorgeschichtlichen Besiedlung des Federseemoors. Veröffentlichungen der Staatlichen Stelle für Naturschutz 10, zugleich Jahresheft des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg 89, 55 - 89.
  • Timmermann 1956 : G. Timmermann, Vom Einbaum zum Wikingerschiff. Schiff und Hafen 8, 130 - 612.
  • Thiemann/Kegler 2013 : B. Thiemann/J. F. Kegler, Das Boot im Damm - ein frühmittelalterlicher Einbaum aus Jemgum, Ldkr. Leer (Ostfriesland). In: F. Bittmann (Hrsg.), Aktuelle archäologische Forschungen im Küstenraum der südlichen Nordsee. Methoden, Strategien, Projekte. Marschenratskolloquium 2011. Siedlungs- u. Küstenforsch. Südl. Nordseegebiet 36 (Rahden/Westf. 2013) 235-247.
  • Torke 1987 : W. Torke, Zum Stand der Ausgrabungen in der bronzezeitlichen Moorsiedlung Forschner, Bad Buchau, Kreis Biberach. Arch. Ausgr. Baden-Württemberg 1986, 49 - 51.
  • Torke 2009 : W. Torke, Die Ausgrabungen in der Siedlung Forschner. Stratigraphie, Baubefunde und Baustrukturen. Die früh- und mittelbronzezeitliche "Siedlung Forschner" im Federseemoor. Befunde und Dendrochronologie Siedlungsarchäologie im Alpenvorland XI Forschungen und Berichte zur Vor- und Frühgeschichte in Baden-Württemberg 113 (Stuttgart 2009) 71 - 360.
  • Tröltsch 1902 : E. v. Tröltsch, Die Pfahlbauten des Bodenseegebietes. (Stuttgart 1902).
  • Wahle 1933 : E. Wahle 1933. 'Der erste Einbaum auf dem Neckar', Heidelberger Anzeiger, 1933, 7.
  • Wagner 1908 : E. Wagner, Fundstätten und Funde im Großherzogtum Baden I. (Tübingen 1908).
  • Wagner 1911 : E. Wagner, Fundstätten und Funde II (Tübingen 1911).
  • Wachter 1986 : B. Wachter, Einbaum, slawischer Burgwall und Tagung in Hitzacker – Aus dem Bericht der archäologischen Denkmalpflege im Landkreis Lüchow-Dannenberg für 1985/86. Hannoversches Wendland 11, 1986, 23-36.
  • Wallbrecht 1997 : A. Wallbrecht, Archäologische Fundstellen im Landkreis Gifhorn, Teil 2: Die Stadt Gifhorn. Ein Beitrag zur Ersterwähnung der Stadt Gifhorn vor 800 Jahren (Gifhorn1997).
  • Weber 1909 : F. Weber, Die vorgeschichtlichen Denkmale des Königreichs Bayern, Bd. 1: Oberbayern (München, 1909).
  • Wechsler 1992 : F. Wechsler, Ein holzausgesteifter Abfallschacht des 14./15. Jahrhunderts aus Schiffsplanken in Boizenburg. Informationen Bodendenkmalpfleger Westmecklenburg 32, 1992, 31-43.
  • Wendler 2011 : L. Wendler, Die Einbaumfunde des Lippischen Landesmuseums in Detmold. Archäologische Quellen zur Weserschifffahrt im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. In: Bittmann 2011, 105-113.
  • Wendowski-Schünemann/Tempel 1980 : A. Wendowski-Schünemann/W.-D. Tempel, Bericht über die Ausgrabungstätigkeit der Stadt- und Kreisarchäologen in Niedersachsen 1989. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 59, 1990, 313-327.
  • Wendowski-Schünemann 2008 : A. Wendowski-Schünemann, Der Einbaum aus dem Neuwerker Watt bei Cuxhaven. Jahrb. Männer Morgenstern 87, 2008, 305-310.
  • Wendowski-Schünemann 20011 : A. Wendowski-Schünemann, Der Einbaum aus dem Watt bei Cuxhaven. Arch. Niedersachsen 14, 2011, 41-44.
  • Weski 2000 : T. Weski, Local Boats of the Steinhuder Meer near Hannover. In: Litwin 2000, 155-160.
  • Weski 2005 : T. Weski, Unfinished and Paired Logboats from Bavaria, Germany. Internat. Journal Nautical Archaeology 34, H. 2, 2005, 269-281.
  • Weski 2009 : T. Weski, Wasserfahrzeuge aus Bayern. Ber. Bayerischen Bodendenkmalpflege 50, 2009, 41-45.
  • Westerdahl 1986 : C. Westerdahl, Die maritime Kulturlandschaft. Schiffe, Schiffahrtswege, Häfen – Überlegungen zu einem Forschungsansatz. Deutsches Schifffahrtsarchiv 9, 1986, 7-58.
  • Westerdahl 1997 : C. Westerdahl, Martitime Kulturlandschaften am Beispiel des Ostseeraumes. Einführung in die Tagungsthematik. Siedlungsforsch. Arch.-Gesch.-Geogr. 15, 1997, 33-52.
  • Westerdahl 2006a : C. Westerdahl, The Significance of Portages. Proceedings of the First International Conference on the Significance of Portages, 29th Sept - 2nd Oct 2004, in Lyngdal, Vest-Agder, Norway, arranged by the County Municipality of Vest-Agder, Kristiansand. British Arch. Reports, Internat. Series 1499 (Oxford 2006).
  • Westerdahl 2006b : C. Westerdahl, On the Significance of Portages. A survey of a new research theme. In: Westerdahl 2006a, 15 - 51.
  • Woltersdorf 1891 : W. Woltersdorf, Der Neustädter Hafen und seine Fauna. Jahresber. u. Abh. Naturwiss. Ver. Magdeburg 1891 (1892), 67-95.
  • Zimmermann 1987a : W. Zimmermann, Der Fund des Einbaums im Jahre 1953. In: Ellmers/Zimmermann 1987, 11-12.
  • Zimmermann 1987b : W. Zimmermann, Einbäume im Neckartal. In: Ellmers/Zimmermann 1987, 43-49.
  • Zippel 1997a : D. Zippel, Fundchronik Niedersachsen1996. Altenbücken FStNr. 3, Gde. Flecken Bücken, Ldkr. Nienburg (Weser), Reg.Bez. H. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 66, 2. Teil,1997, 488 Kat.-Nr. 277.
  • Zippel 1997b : D. Zippel, Fundchronik Niedersachsen 1996. Helstorf FStNr. 26, Gde. Stadt Neustadt a. Rbge., Ldkr. Hannover, Reg.Bez. H. Nachr. Niedersachsens Urgesch. 66, 2. Teil , 1997, 534 Kat.-Nr. 351.
  • Zippel/Ellmers 1983 : D. Zippel/D. Ellmers, Der Einbaum von Mandelsloh. Ber. Denkmalpflege Niedersachsen 3, 1983, 99-103.
  • Zoller 1989 : D. Zoller, Beiträge zur archäologischen Landesaufnahme für den Landkreis Ammerland, Gemeinde Bad Zwischenahn ( IV). Oldenburger Jahrb. 89, 1989, 185-239.
  • Zotz 1930 : L. F. Zotz, Zwei wichtige Einbäume von Thündern a. d. Weser. Mannus 22, 1930, 122-129.
  • Zwick 2012 : D. Zwick, Variationen in der mittelalterlichen Schiffbautechnik anhand von Wrackfunden in Bremen. Mitt. Deutschen Ges. Arch. Mittelalters u. Neuzeit 24, 2012, 283-298.
  • Bischop 2008 ohne weitere Angaben
  • Klooß/Lübke 2009 ohne weitere Angaben
  • Lanting 1997/1998 ohne weitere Angaben
  • Seifert 1992 ohne weitere Angaben
  • Seiler 1974 ohne weitere Angaben
  • Wesemann/von Fick 1992/93 Bremer Archäologische Blätter 1992/93, ohne weitere Angaben